Preloader

Links scrollen Sie den Text.   |  Rechts scrollen Sie durch die Bilder.

zurück zur Übersicht

Kai Strehlke und Martin Looser zu Besuch in Wien

Eventweek mit Blumer Lehmann

Freiform Holz
OFROOM organisierte im Juni 2020 trotz restriktiver und widriger Corona Umstände eine unglaublich sympathische Event Week mit Kai Strehlke und Martin Looser von Blumer Lehmann.

Bereits seit dem ersten Kennenlernen der Freiform Konstruktionen aus Holz von Blumer Lehmann im Zuge der HOLZ Sonderausstellung 2018 auf der com:bau in Vorarlberg, wo Blumer Lehmann auch mit einem Pecha Kucha Vortrag zu Besuch war, bemühte ich mich um eine Vorstellung in Wien. Ausgerechnet 2020, während des Ausklangs der ersten Lockdown Phase, kam die lange ersehnte Interessenbekundung aus der Schweiz. Es galt das Event-Format neu zu denken.

4 Tage Event Marathon — oder „how to event“ in Zeiten von Corona
OFROOM gestaltet Expertentalks und Expertenforen im kleinen Kreis in den eigenes dafür gestalteten Räumlichkeiten in der Marxergasse 42, 1030 Wien. Konzept ist, in einem relativ kleinen und engen Setting - 75 m2 Nutzfläche (45 m2 Vortragsbereich) - an die 40 Gäste nah am Diskurs zu halten. OFROOM Events ziehen gerade aufgrund dieses Settings oft stundenlange Diskussionen nach sich. In Zeiten des physical distancings ist das Format inaktiv. Die Anfrage seitens BLUMER LEHMANN, ob ein solcher Vortragsabend auch virutell durchgeführt werden könnte, wurde von OFROOM abgelehnt. Wenn wir mit ArchitektInnen über Material und Innovation diskutieren wollen, ist ein positives Setting eine grundlegend Voraussetzung. Wir schaffen: - eine freundschaftlich kollegiale Atmosphäre - einen gesellschaftlich interessanten Zirkel - kulinarische Schmankerln als soziale Weichmacher Anstelle virtueller Events wurden von OFROOM dezentralisierte Events vorbereitet. Neben einer Reihe von kleinteiligen, privaten Meetings wurde Vorträge bei Freunden aus dem Netzwerk für jeweils maximal 30 Personen und unter Einhaltung der strengen Covid Hygiene-Anforderungen durchgeführt: - im Grünen Markt mit anschließend geführter Tour durch das wunderbare Haus - bei Bauwerk Parkett in gewohnter sympathischer und immer gut gelaunter Manier - und ganz spontan sogar in Graz durch die Unterstützung der ZV Steiermark und Pro Holz Steiermar, So konnten über die Kleinteiligkeit der Events am Ende der 4 Tage an die 200 ArchitektInnen und Persönlichkeiten der Bauwirtschaft die Freiform Konstruktionen aus Holz von Blumer Lehmann kennen lernen.

Kai Strehlke und Martin Looser von Blumer Lehmann zu Gast in Wien im Juni 2020.

Ad hoc Event in der WKO-Steiermark — in Kooperation mit ZV Steiermark, supportet by Pro:Holz Stmk
23.06.2020 - 16:30. Wir haben Martin Brischnik, Präsident der Zentralvereinigung der Architekten Steiermark, Vorstandsmitglied des Haus der Architektur Graz und Lehrender an der TU Graz kurzfristig zur Kooperation angefragt. Da in Graz im Juni seitens der Architektenschaft noch keine Events stattfanden, wurde für die Raumsuche Pro:Holz um Unterstützung gebeten. Eine Live Übertragung auf Facebook wurde organisiert, die von 130 Zusehern verfolgt wurde. Bis Dato wurder der Stream mehr als 1.300 mal aufgerufen: https://bit.ly/2ZytbPy

Grätzl-Talk — im Sonnwendviertel, bei Bruno Sandbichler im Grünen Markt
24.06.2020 - 18:00. Das Sonnwendviertel hinterm neuen Hauptbahnhof ist für zahlreiche ArchitektInnen zum neuen Wohnoder Arbeitsviertel geworden. Bruno Sandbichler hat darin ein Baugruppenprojekt „Grüner Markt“ realisiert, das über große Gemeinschaftsflächen verfügt. Die Einladung richtete sich initial an die dort im Grätzel ansässigen ArchitektInnen, wurde von diesen nur mäßig angenommen. Anstelle dessen kamen Szene Architekten wie ARTEC oder Henke Schreieck. Bruno Sandbichler führte die Besucher im Anschluss durch das schöne Haus. Der Abend gestaltete sich außerordentlich unterhaltsam. Bis etwa 23.00 Uhr saß man bei Wein, Käse, Brot und Speck auf der wunderbaren Gemeinschaftsterrasse des Grünen Marktes.

Trotz allem dann doch auch ein Web-Event
25.06.2020 - 12.00. Eines der geplanten privaten Treffen musste sich letztlich doch dem „Code Corona“ beugen. In Zeiten wie diesen ist Spontaneität und Flexibilität erforderlich. Kai Strehlke und Martin Looser im „OFROOM Zoom Studio“.

Zu Gast bei Bauwerk Parkett
25.06.2020 - 16.00. Mit Bauwerk Parkett pflegt OFROOM seit mehreren Jahren ein freundschaftliches Verhältnis. Im November 2019 wurde im Showroom Gonzagagasse sehr angenehm, zahlreich besucht und von Bauwerk allerfeinst organisiert ein Vortragsabend mit dem Londoner Architekten Arthur Mamou-Mani abgehalten. So lag eine Kooperation auch im Blumer Lehmann Besuch aus der Schweiz auf der Hand. Schließlich hatten sich die Unternehmen bereits auf der com:bau 2018 kennen gelernt und beide Firmen stammen aus der Schweiz Ein angesetzter Abendtermin war rasch ausgebucht, weshalb zusätzlich ein Nachmittagstermin angesetzt wurde.

Abendveranstaltung bei und mit Bauwerk Parkett
25.06.2020 - 19.00. Der Abend Termin bei Bauwerk war von Beginn an nur ausgewählten ArchitektInnen kommuniziert worden. Neben Büros wie Chalabi, Rüdiger Lainer + Partners, Pos Architekten, NMDB und DMAA ... waren strategische Partner wie die Nachhaltigkeitsabteilung der Bundesimmobilien Gesellschaft und die zuständigen für den „Future of Building Congress“ der Wirtschaftskammer, Aussenwirtschaft geladen und anwesend. Das Event entsprach ganz der Konezption unserer Expertentalks, nur hier in größerem Raumvolumen. Der Vortragsabend endete mit einem lange dauernden Ausklang und sehr geselliger Stimmung.


zum nächsten Artikel