Preloader

Links scrollen Sie den Text.   |  Rechts scrollen Sie durch die Bilder.

zurück zur Übersicht

Die beruhigte Zirbe

Zirp

Die Zirbe enthält besonders heilsame Aromastoffe. Der angenehm harzige Duft beinhaltet bis zu 0,5 % Pinosylvin, eine nachgewiesenermaßen baumeigene antibakterielle und antifungizide Substanz. Zirbenholz beruhigt die Herzschlagraten und unterstützt die körperliche wie mentale Regeneration.

Der Wiener Architekt Andreas Mangl hat sich dem Zirbenholz angenommen und versteckt die besonderen Qualitäten hinter einer auftrittsstarken Oberfläche. Das Holz ist in einen fließenden Wellenschlag gefräst. Mit Rillen und Bohrungen entsteht eine tiefe dreidimensionale Struktur.

Das unruhige Holz mit seinen üppigen Ästen wird dadurch in seinem Erscheinungsbild aufgelockert und über die Fräsungen gezähmt. Grad so, also folgte das Auge lieber den Wellen, als der Zahl der Äste. Die Fläche bildet eine perfekte Struktur, um den Raumschall und damit die Aufenthaltsqualität zu verbessern und kann auch effektvoll hinterleuchtet werden. Sehr gelungen.


Material
Zirbenholz

Eigenschaften
Verbessert den Raumschall und die Aufenthaltsqualität, Oberfläche geschliffen, geölt, gesundheitsfördernd, beruhigend

Anwendung
Rauminstallation, Wandverkleidung, Möbel, Raumteiler, Akustik Paneel, Materialbild

Kontakt
Andreas Mangl

+43 699 19225890

zum nächsten Artikel