Preloader

Links scrollen Sie den Text.   |  Rechts scrollen Sie durch die Bilder.

zurück zur Übersicht

Andere Ressourcen

Urban Mining

Wenn wir davon ausgehen, dass die natürlichen Ressourcen dieser Erde sich mit 2030 zu Ende neigen, dann, wenn der Welterschöpfungstag bereits verstrichen ist, bevor das Jahr beginnt, ist es nur verständlich, dass eine neu heranwachsende Generation einen anderen Weg einschlagen wird.

Gilles Werbrouck repräsentiert diese nächste Generation. Er arbeitet mit Strick-, Häkel- und Webetechniken für Interieur Design. In seiner Materialwahl beschränkt er sich auf das, was saisonal von den Modelabels an Rest Ware übrig bleibt. Daneben sind es hochwertige Abfallstoffe wie beispielsweise Magnetbänder aus Video Kassetten, die höchst ergiebig (430 m / Band) und langlebig (>35 Jahre) zu ganz außerordentlichen dreidimensionalen Bildern, Wandbekleidungen, Lampen, Tischen und kleinen Objekten verarbeitet werden. Alle seine Arbeiten zeigen sehr eindrucksvoll das Prinzip des Up-Cyclings; wie durch Neuinterpretation eine Wertsteigerung erwirkt werden kann.


Material
Video Tape

Eigenschaften
Urban Mining, Up-Cycling, Häkel-, Strick- und Webetechniken mit unterschiedlichen Restmaterialien aus der Modeindustrie und aus hochwertigen Abfallstoffen wie z.B. Video Tapes

Anwendung
Wandbekleidung, Objekte, Bilder, Möbelüberzüge, Interior Design

Kontakt
Gilles Werbrouck

+32 475 625322

zum nächsten Artikel