Preloader

Links scrollen Sie den Text.   |  Rechts scrollen Sie durch die Bilder.

zurück zur Übersicht

Neue Standards

Holz Freiform

Scheinbar mühelos entstehen bei Blumer Lehmann in der Schweiz frei geformte Holzkonstruktionen für Architekturen wie jene aus der Feder des hoch geschätzten Shigeru Ban.

Tausende einzelne Holzteile, einsinnig oder zweisinnig gekrümmte Brettschichtholzträger, die im Baukastensystem miteinander verkeilt, verleimt und verschraubt werden formen Tragwerke, die uns kurz den Atem rauben. Dahinter steckt eine hohe Bereitschaft zur Innovation, Investment in den Maschinenpark und eine treibende Kraft seitens der Architektur, neue Wege zu beschreiten. Möglich wird dies durch Planungsprozesse, die von Beginn an interaktiv, iterativ und vor allem lösungsorientiert auf selber Aughöhe aller Beteiligten geschehen. Parametrische 3D-Planung, BIM, digitale Produktion und Vorfertigung; Themen, an deren Zweckmäßigkeit andernorts noch gefeilscht wird, sind hier alltäglich. Das Bild zeigt die komplexe Holz- konstruktion der neu entstehenden Cambridge Moschee von Marks Barfield Architects.


Material
Brettschichtholz, vorwiegend Fichte

Eigenschaften
Vorfabrizierte Tragwerksteile aus geradem, einsinnig und mehrsinnig gebogenem Brettschichtholz, parametrisch optimierte 3D Planung, digitale Fabrikation mittels CNC Fräse

Anwendung
Frei geformte Tragwerks- konstruktionen aus Holz

Kontakt
Martin Looser

+41 71 3885828