Preloader

Links scrollen Sie den Text.   |  Rechts scrollen Sie durch die Bilder.

zurück zur Übersicht

Flüssiges Metall

Midas Metall®

In der Sage von König Midas wird diesem von Dionysos ein Wunsch erfüllt. Alles, was er anfasst, wird zu Gold. Von der griechischen Götterwelt weg hat es bis ins 3. Jahrtausend n. Chr. gedauert, dass die Geschichte in einer Materialerfindung ein technisches Pendant fand.

Midas Metall® vermag Objekte, Designs, Möbel und Flächen fugenlos in Metall zu packen. Der Erfinder nennt die Materialität deshalb Metallhaut. Ungeachtet der Formensprache, ob organisch oder in flacher Ebene können metallische Oberflächen in Stärken von 0,1 bis 2 mm aufgetragen werden. Unterschiedliche Techniken wie Spritzlackierung oder Spachtelung kommen je nach Wunsch zum Einsatz. Das Material besteht aus bis zu 95% aus Metall und übernimmt damit auch die charakteristischen Eigenschaften der Metalle, wie z.B. das Oxidationsverhalten. Daraus ergibt sich ein ungemein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und eine endlose Reihe an Unikaten.


Material
Metallbeschichtung mit bis zu 95% Bronze, Kupfer, Messing, Goldmessing, Aluminium, Eisen, Stahl, Zink oder individuellen Sonderlegierungen

Eigenschaften
Spachtel-, Roll-, Streich- oder Sprühverfahren, fein angeschliffen und matt gebürstet oder glänzend poliert und anschließend Versiegelung oder Brünierung

Anwendung
Möbel- und Innenausbauteile, dekorative Wandgestaltung, Empfangstresen, Baranlagen, Laden-, Messe-, Yachtenbau

Kontakt
Thomas Diermaier

+43 7242 759-180

zum nächsten Artikel