Preloader

Links scrollen Sie den Text.   |  Rechts scrollen Sie durch die Bilder.

zurück zur Übersicht

Ein Statement

Esprit Linoleum-Multiplex

Wenn eine Bauherrschaft sich für ein wohngesundes, enkeltaugliches Bauen entscheidet, entspringt das einer Haltung, die alle Bereiche des Lebens umfasst. Und die richtet sich dann auch an jedes Detail. Bewusstsein und Achtsamkeit für unseren Planeten werden kontinuierlich größer.

Gira hatte das schon im Jahr 2014 vorausschauend erkannt und in der Schalterserie Esprit Linoleum-Multiplex berücksichtigt. Das sachliche, geradlinige Esprit-Design findet in einer CO2-reduzierten Ausführung unter Verwendung nachwachsender Rohstoffe eine Interpretation. Linoleum bildet eine haptisch angenehme Oberfläche. Die Trägerschicht aus Birkensperrholz bleibt seitlich sichtbar. Eine schmale Holzkante nur, die dem Schalter eine ungewohnt freundliche Ausstrahlung gibt. Holz kann emotional so viel! Und anatürlich uch die Ökobilanz verbessern. Der Esprit Linoleum-Multiplex Rahmen weist im Vergleich zu einem Polycarbonat Produkt eine Reduktion des Treibhauspotentials um 75% aus. Zugegeben, damit lässt sich noch kein Klimawandel aufhalten, aber es ist ein Statement. Und ein Anfang.


Material
Linoleum, Birkenholz, Polycarbonat

Eigenschaften
reduzierte CO2-Emissionen, nachwachsende Rohstoffe, Deckschicht Linoleum unbehandelt, seidenmatt, unempfindlich gegenüber Ölen und Fetten, langlebig; Multiplex aus finnischem Birkenholz, Trägerrahmen Polycarbonat

Anwendung
System 55, Integration von über 300 Anwendungen möglich, Unterputz

Kontakt
Franz Einwallner

+43 664 4225596

zum nächsten Artikel