Preloader

Links scrollen Sie den Text.   |  Rechts scrollen Sie durch die Bilder.

zurück zur Übersicht

Gilles Werbrouck

Video Crochet

Material ist Kunst.

Video Bänder. Zeitdokumente. VHS Kassetten wurden 1976 in den Markt eingeführt, 1980 in Europa als Standard definiert und ab ca. 2000 von DVDs ersetzt. Gilles Werbrouck dokumentiert mit seinen Wandobjekten aus VHS Bändern die Geschichte und das Verschwinden dieser Video-Aera und gleichzeitig den Beginn eines elementaren Wandels der Materialressourcen.

Gilles Werbrouck arbeitet mit vorhandenen Ressourcen. Reste aus den jährlichen Modekollektionen, Video Tapes ... das Vorhandene wird gesehen und mit Wertschätzung weiter verarbeitet. Es ist ein Ausdruck von Zufriedenheit in einer Zeit, in der die Ressourcen des Planeten dahin schwinden. Und es ist Ausdruck eines freien und kreativen Denkens, wenn sich das Unscheinbare, Wertlose erhebt in eine neue Gestalt.


Unikat: Kunstwerk
Format: 60 x 80 cm
Ausführung: VHS Bänder gehäkelt, Handarbeit
Preis: 900 €